SOUNDTRIEB

Im Jahr 2017 traf an der Hochschule Luzern (HSLU) eine explosive Mischung von MusikerInnen aufeinander: Der Saxofonist Juan José Faccio, die Cellistin Lisa Hofer, die Pianistin Alice Hohberger, die Akkordeonistin Magdalena Irmann und der Perkussionist Corentin Marillier. Nach Auftritten in verschiedenen Konstellationen (Donaueschingen 2017, Portrait-Konzerte von Bettina Skrzypczak und Alberto Posadas, Festival Wege der Wahrnehmung und New Music Days der HSLU) beschloss die Gruppe, als Kollektiv in der ständig sich erneuernden Welt der Zeitgenössischen Musik weitere gemeinsame Projekte zu realisieren. Ziel des Kollektivs im Allgemeinen ist Konzerte zu veranstalten, die ein breites Publikum durch Vermittlung ansprechen. Ihre besondere Faszination gilt der Zusammenarbeit mit KomponistInnen und das gemeinsame Uraufführen deren Stücke; sowie der Suche nach neuen Möglichkeiten auf (oder neben) den Instrumenten – kurz: SoundTrieb. 

 

https://soundtrieb.com/

En 2017, un mélange explosif de musiciens se rencontrent à la Haute École de Lucerne: le saxophoniste Juan José Faccio, la violoncelliste Lisa Hofer, la pianiste Alice Hohberger, l'accordéoniste Magdalena Irmann et le percussionniste Corentin Marillier.
Après des apparitions dans diverses constellations (Donaueschingen 2017, portrait concerts de Bettina Skrzypczak et Alberto Posadas, Festival Wege der Wahrnehmung) l'ensemble se décide à réaliser d'autres projets communs en tant que collectif dans le monde en constante évolution de la musique contemporaine.
L'objectif du collectif en général est d'organiser des concerts qui séduisent un large public par la médiation. L'ensemble met au centre de ces préoccupations la collaboration avec de jeunes compositeurs; ainsi que la recherche de nouvelles possibilités instrumentales.
- en bref: SoundTrieb

 

https://soundtrieb.com/